Bluesnacht logo

Jimmy Reiter & Ben Forrester – 29.08.2020 16.00 Uhr

WICHTIG - BITTE BEACHTEN

- Anmeldungen für das Konzert sind nur telefonisch unter 05705/1728 beim Vorsitzenden des Vereins, Adi Meyer, oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

- Die Kontaktdaten aller Teilnehmer (Name, Vorname, vollständige Anschrift, Telefonnummer) werden bereits bei der Sitzplatzbestellung abgefragt und müssen nicht mehr vor Ort erfasst werden.

- Es gibt keinen Vorverkauf an den üblichen Vorverkaufsstellen.

- Die Bezahlung ist nur in bar am Konzerttag möglich. Einlass ist ab 15.00 Uhr.

- Der Eintritt für dieses Konzert kostet 20 Euro pro Person, Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderungen zahlen bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises 10 Euro.

- Die Reservierung ist erst nach erfolgter Bezahlung gültig.

- Das Konzert findet auf dem Hofgelände als Open-Air statt. Bei schlechtem Wetter stellen wir ein Zelt auf. Bei unwetterartigen Bedingungen bitte vorsichtshalber noch einmal nachfragen ob das Konzert stattfindet.

- Die Veranstaltung ist ausschließlich bestuhlt. Wir erstellen vor der Veranstaltung einen Sitzplan zur bestmöglichen Verteilung der Gäste. Die Nummer ihres Sitzplatzes erfahren sie nach Bezahlung im Eingangsbereich an der Kasse.


- Auf dem gesamten Gelände besteht die Maskenpflicht! Auf dem zugewiesenem Sitzplatz darf diese dann abgenommen werden.

 


 Samstag, der 29.08.2020 - 16:00 Uhr

02 Facebook Event Header

 Line-up:
Jimmy Reiter – Gitarre/Gesang
Ben Forrester – Gitarre
Johannes Göller – Bass
Björn Puls - Schlagzeug

 

 



Mit Jimmy Reiter und Ben Forrester haben sich zwei Ausnahmegitarristen zusammengetan, die beide tief im Blues verwurzelt sind. Der German Blues Award-Gewinner Jimmy Reiter hat mit seiner Band 2019 bereits sein drittes Solo-Album vorgelegt (What you need), auf dem er seine ganze stilistische Bandbreite von urbanem elektrischen Blues bis funky R&B ausspielt. Währenddessen war der New Yorker Gitarrist Ben Forrester auf zahlreichen deutschen Bühnen mit Paulie Cerra (Joe Bonamassa, Larry Carlton) und seiner eigenen Formation, der Allen-Forrester Band, zu sehen.

Für ihr neues gemeinsames Projekt „Blues Deluxe“ werfen beide ihre Liebe zum Blues in all seinen Ausprägungen in die Waagschale und begeistern mit ihren kongenialen Gitarrenkünsten, die sich fließend
zwischen Blues, R&B und Soul bewegen.

03 Jimmy Reiter Pressefoto 1 Foto Wilf KiesowZu Beginn seiner Karriere war Jimmy Reiter über zehn Jahre als Gitarrist an der Seite des US-Sängers und Harpspielers Doug Jay tätig. Außerdem begleitete er immer wieder andere namhafte Blueskünstler, darunter Louisiana Red, Larry Garner und Darrell Nulisch, und wirkte an zahlreichen Veröffentlichungen seiner Kollegen als Studiomusiker mit, so z.B. auf
Platten von Keith Dunn, Big Daddy Wilson und Chad Strentz.
Im Jahre 2011 erschien sein Solo Debütalbum High Priest Of Nothing. Mit der Jimmy Reiter Band tourte er in den folgenden Jahren in Deutschland, Frankreich, Spanien, der Schweiz, Holland und Dänemark, bevor er 2015 den Nachfolger seines ersten Werkes präsentierte. Auf Told You So befanden sich wie schon auf dem ersten Album größtenteils Eigenkompositionen, und neben seiner festen Band waren auch Sax Gordon und Kai Strauss auf einigen Titeln mit von der Partie. Mit dem zwischenzeitlichen Gewinn des German Blues Awards als beste deutsche Bluesband und der Ernennung Reiters zum „besten zeitgenössischen Blueskünstler“ (Blues-in-Germany) hatte die Formation um den Gitarristen und Sänger 2019 genug Rückenwind, um das aktuelle Album What you need fertigzustellen.

06 Ben Forrester Pressefot 2 Foto Emanuel SchwarzBen Forrester stammt ursprünglich aus New York, lebt aber seit einigen Jahren in Deutschland und tourt mit zahlreichen amerikanischen Künstlern wie Jade MacRae (Joe Bonamassa) und Teresa James & The Rhythm Tramps oder der Allen-Forrester Band. Ben begeisterte sich bereits in jungen Jahren für die Blues- und Rockmusik der 60er und 70er Jahre. Inspiriert von Jam- Bands wie den Allman Brothers oder Gov‘t Mule ging er deren Wurzeln im Delta Blues nach und verfolgte ihre Verbindungen zu den Meistern des Britischen Blues (Jimmy Page, Eric Clapton, Garry More) und zeitgenössischen Gitarristen wie Warren Haynes, Joe Bonamassa und Derek Trucks. Als Autodidakt hat sich Ben dem improvisierten Blues und Rock verschrieben. Mit seinem organischen Sound spielt er für den Augenblick und lässt sich von Emotion und Inspiration leiten.

www.benforrester.com

www.jimmyreiter.de

 

 

 

 

BN Logo 2017

German Blues Award 2019

German Blues Award 2019 in der Kategorie „Bestes Festival“ !

Urkunde German Blues Award 19

Bluesnacht Award2019 02

Fragen zur Bluesnacht?

Alle Fragen rund um die Bluesnacht beantwortet gerne:
Adi Meyer
Zur Bockmühle 18
32469 Petershagen
Tel.: 05705/1728

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir auf Facebook

 

Find us on Facebook

Barre Event

Barre Event

Blueslovers Banner 02

http://www.bluesnews.de/uebersicht.html

Bluesnacht Besucherzaehler

Heute 29

Gestern 203

Woche 1256

Monat 5603

Insgesamt 146321

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Bluesnacht 2020 Countdown

Bluesnacht 2020 in Windheim

26.06.2021 - 18:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.